Nimm Magnesium ein
Your Knees Will Love You!

Von: Steve Born

Auf der Seite der Arthritis Stiftung (Arthritis Foundation) heißt es: “Arthrose (Osteoarthritis OA), manchmal auch Gelenkentzündung oder degenerative Arthritis genannt, ist mit etwa 27 Millionen erkrankten Amerikanern (in Deutschland sind es etwa 5 Millionen Menschen, laut der Deutschen Arthrose-Hilfe e.V.) die häufigste aller chronischen Gelenkerkrankungen. Arthrose kann alle Gelenke betreffen, kommt aber am häufigsten in den Knien, Hüften, im unteren Rücken und Nacken, in den kleinen Gelenken der Finger und am Ansatz des Daumens und Großen Zehs vor.”[1]

Die Ergebnisse einer aktuellen Studie des Neurowissenschaftlichen Instituts in Italien [2] machen Hoffnung hinsichtlich der Vorbeugung von Arthrose in den Knien (und womöglich weiterer Körperteile). Laut den Wissenschaftlern heißt es: “Das Ziel der Studie war es den Zusammenhang zwischen der ernährungsbedingten Aufnahme von Magnesium (Mg) und der Prävalenz von Kniearthrose zu untersuchen, da dieser in der Literatur bislang unzureichend erforscht wurde.”

783 Personen (ca. 60% davon weiblich und 40% männlich) haben an der Studie der Osteoarthritis Initiative teilgenommen und sich einer Beurteilung mittels Magnetresonanztomographie (MRI) unterzogen. Die Magnesiumzufuhr wurde anhand von Fragebögen zum Lebensmittelkonsum erhoben. Anschließend wurde der Zusammenhang zwischen Kniearthrose und einer erhöhten Magnesiumeinnahme von 100mg/Tag untersucht.

Die Ergebnisse zeigten, dass eine erhöhte Magnesiumzufuhr (von z.B. 100mg/Tag) mit einer “Steigerung der durchschnittlichen Knorpeldicke, des Knorpelvolumens der medialen Tibia, des Knorpelvolumens und der durchschnittlichen Knorpeldicke des zentralen medialen Femur, und des Knorpelvolumens und der durchschnittlichen Knorpeldicke im Bereich des zentralen medialen Tibiofemoral korrespondierte”.

Die Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass “eine erhöhte Einnahme von Magnesium wird, auch unter Berücksichtigung von potenziellen Störgrößen, mit einem besseren Aufbau der Knieknorpel in Verbindung gebracht, und deutet darauf hin, dass Magnesium eine Rolle in der Vorbeugung und Behandlung von Kniearthrose spielt.”

Unter den vielen bekannten Vorteilen von Magnesium ist dieser Vorteil, sprich der Zuwachs von Knorpelvolumen und -dicke, insbesondere für uns Sportler wichtig, denn wir (über-)belasten unsere Knie sehr stark. Im Hinblick auf diese neue wissenschaftliche Erkenntnis scheint eine tägliche Kombination aus Tissue Rejuvenator + Essential Mg wie die Eintrittskarte zu dauerhaft gesunden Gelenkknorpeln.



Wieviel Magnesium benötigst du?
 

Die offizielle Magnesium Empfehlung (Recommended Daily Allowance - RDA) liegt bei 420 mg pro Tag für Männer und 320 mg pro Tag für Frauen. Dies ist zwar ein guter Ausgangspunkt um deine Magnesiumeinnahme zu optimieren, aber vergiss nicht, dass diese offiziell empfohlene Menge (RDA), laut Dr. Carolyn Dean “lediglich dafür ausreicht einen regelrechten Mangel vorzubeugen”.

Eine angemessenere Einnahmemenge, die angestrebt werden sollte, ist die optimale tägliche Einnahmemenge (Optimal Daily Intake - ODI) von 500-750 mg Magnesium. Dr. Shari Lieberman, die Entwicklerin des ODI, erklärt: “Um einen Zustand optimaler Gesundheit zu erreichen und um Krankheiten vorzubeugen, benötigt der Körper die optimale Menge - nicht die minimale Menge - an Vitaminen und Mineralien.”

In seiner herausragenden wissenschaftlichen Arbeit “Magnesium: Der Schlüssel zu Gesundheit und zum Leben (Magnesium: The Key to Health and Life)” schreibt James South: “Der Magnesium Experte Mildred Seelig fand heraus, dass für die meisten Personen mindestens 6 Milligramm Magnesium pro Kilogramm Körpergewicht notwendig sind um ein Magnesium Gleichgewicht herzustellen. Dies entspricht etwa 2.7 Milligramm pro Pfund Körpergewicht. Für Menschen, die unter extremem chronischen Stress stehen, oder einem anstrengenden Trainingsplan folgen, der zu intensivem Schwitzen führt, können sogar höhere Mengen von bis zu 10 Milligramm pro Kilo Körpergewicht (oder 4.5 Milligramm pro Pfund) notwendig sein.”

Für gesunde Gelenke und vieles mehr - Essential Mg ist die Lösung! 

Essential Mg enthält 100 mg an elementarem Magnesium pro Kapsel - in fünf Formen mit hoher Bioverfügbarkeit: Bisglycinat, Succinat, Citrat, Malat und Taurinat. Hinsichtlich zahlreicher gesundheitlicher Aspekte, einschließlich gesünderer Gelenke und die Vorbeugung von Arthrose, ist Essential Mg der ideale Weg um sicherzustellen, dass du die optimale Menge dieses wichtigen ‘Schlüssel-Minerals’ zu dir nimmst.

 QUELLEN: 

[1] https://www.arthritis.org/about-arthritis/types/osteoarthritis/what-is-osteoarthritis.php

[2] Veronese, N.; La Tegola, L.; Caruso, M.G.; Maggi, S.; Guglielmi, G. The Association between Dietary Magnesium Intake and Magnetic Resonance Parameters for Knee Osteoarthritis. Nutrients 2019, 11, 1387.

Der ultimative Ausdauer-Kick